1. Preis mit Weiterleitung bei Jugend musiziert

Jugend musiziert 2015

Regionalwettbewerb Oberpfalz Mitte/Nord
Orgel Solo
1. Preis mit Weiterleitung

Nun hat es auch mit der Orgel geklappt 🙂
Nach mehreren Preisen mit Klavier hat mich nun der Ehrgeiz gepackt, das gleiche auch mit der Orgel zu schaffen. Seit vergangenem Jahr habe ich mich jetzt intensiv auf den Wettbewerb vorbereitet und täglich mehrere Stunden geübt.
Zur optimalen Vorbereitung habe ich mir Unterstützung durch Franziska Weiß, einer Masterstudentin für Instrumentalpädagogik Orgel (Prof. Stefan Baier), an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik (HfKM) in Regensburg geholt. Bei ihr möchte ich mich für die wunderbare Vorbereitung ganz herlich bedanken.

Vergangenen Samstag (07.02.2015) war es nun soweit, der Regionalwettbewerb stand bevor, welcher in der Christuskirche Sulzbach-Rosenberg an der Schmid-Weigle-Orgel stattfand.
Bereits beim Registrieren und Einspielen habe ich mich am Instrument wohlgefĂĽhlt und ging relativ entspannt in mein Wertungsspiel.

Gespielt habe ich folgendendes 20-minĂĽtiges Programm:
J.S. Bach – Präludium und Fuge in G-Dur (BWV 541)
Alexandre Guilmant – Organ Sonata No. 1 – Introduction et Allegro
Jean Langlais – X. Pasticcio (Organ Book)

Mit meiner Leistung war ich ganz zufrieden, was aber nicht zwingend auch heiĂźen muss, dass das die Jury genauso sieht.
Nach 10 Minuten allerdings die erfreuliche Nachricht:
23 von 25 Punkten und damit eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Juhuu!

Ende März geht es nun nach Bayreuth zum Landeswettbewerb und ich hoffe dass ich dort wieder eine ähnliche Leistung abliefern kann. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.